Menü
  • Vortrag von Dr. Reinhard Spieler, Direktor des Sprengel Museums Hannover, Stiftung Ahlers Pro Arte, 7. Dezember 2016
  • Vortrag von Dr. Cathrin Klingsöhr-Leroy, Direktorin des Franz Marc Museums, Kochel a. See, Stiftung Ahlers Pro Arte, 8. Dezember 2016
  • Vortrag von David Riedel, Künstlerischer Leiter des Peter-August-Böckstiegel-Hauses in Werther, Stiftung Ahlers Pro Arte, 25. Oktober 2017
  • Vortrag von Verena Borgmann, Kuratorin für moderne und zeitgenössische Kunst an der Kunsthalle Bremen, Stiftung Ahlers Pro Arte, 30. November 2017
  • Lesung durch die Schauspieler Verena Güntner und Robert Levin, Stiftung Ahlers Pro Arte, 27. April 2018
  • Vortrag und Lesung von Prof. Dr. Rainer Stamm, Direktor des Landesmuseums für Kunst- und Kulturgeschichte Oldenburg, Stiftung Ahlers Pro Arte, 9. Juni 2018
  • Vortrag von Dr. Anna Heinze, Kuratorin für Bildende Kunst und Kunstgewerbe am Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Stiftung Ahlers Pro Arte, 19. Oktober 2018
  • Vortrag von Prof. Dr. Renate Berger, Berlin, Stiftung Ahlers Pro Arte, 7. Dezember 2018
  • Vortrag von Dr. Nicole Fritz, Direktorin der Kunsthalle Tübingen, Stiftung Ahlers Pro Arte, 29. März 2019

Vorschau

17. Mai 2019
Ein Selfie mit Mona Lisa
Über das Erbe Alter Meister in der Populärkultur
Ein Vortrag von Zita Hartel
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Kunsthalle Tübingen


Anzahl der Sitzplätze begrenzt
Einlass nur nach Voranmeldung

Rückblick

Die Veranstaltungstätigkeit der Stiftung Ahlers Pro Arte setzte zeitgleich mit der ersten Ausstellung in Hannover ein. Am 11. Mai 2005 las der Autor, Künstler und Musiker Thomas Kapielski in der Ausstellung „Dieter Roth: Bücher“ vor Publikum aus dem Werk „Da drinnen vor dem Auge“ von Dieter Roth. Seitdem führte die Stiftung, meist in Zusammenarbeit mit den ebenfalls von der Familie Ahlers gegründeten Stiftungen Diana Pro Arte gGmbH und Kestner Pro Arte gGmbH, zahlreiche Abendveranstaltungen durch. Nach dem Umzug der Stiftung nach Herford bildeten zwei Vortragsveranstaltungen im Dezember 2016 den Auftakt ihrer Tätigkeit am neuen Standort. 

Ebenso wie im Falle der Ausstellungen wurde von Beginn an angestrebt, thematisch und im Hinblick auf das Format ein möglichst vielfältiges Programm zu bieten. Neben Lesungen fanden Vorträge statt, Podiumsdiskussionen, aber auch Lieder- und Klavierabende. Das inhaltliche Spektrum reicht von einem Vortrag Henryk M. Broders zur gesellschaftspolitischen Situation in Deutschland (2007) bis hin Lesungen von Fritz J. Raddatz aus seinen Tagebüchern (2011) und seiner Heinrich-Heine-Biographie (2012), von Vorträgen über den Kunsthistoriker Erwin Panofsky (2011) oder den Weg Gabriele Münters zur Farbe (2015) bis hin zu musikalischen Darbietungen wie der „Winterreise“ von Franz Schubert (2012). Von besonderer Bedeutung im Hinblick auf den Ort und seine Tradition waren die Vorträge von Werner Schmalenbach (2007) und Wieland Schmied (2008) über ihre Zeit als Direktor der Kestnergesellschaft.

29. März 2019
Shared Values
Kunst und kulturelles Gedächtnis
Ein Vortrag von Dr. Nicole Fritz
Direktorin der Kunsthalle Tübingen
07. Dezember 2018
In Kooperation mit Stiftung Kestner Pro Arte
Anpassung, Rebellion oder Aktion?
Was Frauendarstellungen auslösen
Ein Vortrag von Prof. Dr. Renate Berger, Berlin
19. Oktober 2018
In Kooperation mit Stiftung Diana Pro Arte
VON DER GÖTTIN ZUM PIN-UP
WEIBLICHE NACKTHEIT IN DER KUNST
Ein Vortrag von Dr. Anna Heinze
Kuratorin für Bildende Kunst und Kunstgewerbe am Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg

09. Juni 2018
Lesung
Paula Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke
Eine Künstlerfreundschaft
Vorgestellt und gelesen von Prof. Dr. Rainer Stamm, Direktor des Landesmuseums für Kunst- und Kulturgeschichte Oldenburg und Herausgeber des Briefwechsels

27. April 2018
Lesung
Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn
Der Briefwechsel
Aus dem Briefwechsel lesen die Schauspieler Verena Güntner und Robert Levin
Einführung durch Antje Modersohn, Otto-Modersohn-Museum, Fischerhude

30. November 2017
In Kooperation mit Stiftung Kestner Pro Arte
Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Angesicht?
Von Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit in der Porträtkunst
Ein Vortrag von Verena Borgmann
Kuratorin für moderne und zeitgenössische Kunst an der Kunsthalle Bremen

25. Oktober 2017
In Kooperation mit Stiftung Diana Pro Arte
Jeder Künstler ist ein Mensch
Zum Selbstporträt im 20. Jahrhundert
Ein Vortrag von David Riedel
künstlerischer Leiter des Peter-August-Böckstiegel-Hauses in Werther

08. Dezember 2016
in Kooperation mit der Stiftung Diana Pro Arte
Die Sammlung Ahlers im Franz Marc Museum
Franz Marc zwischen Expressionismus und Gegenwart
Ein Vortrag von Dr. Cathrin Klingsöhr-Leroy
Direktorin des Franz Marc Museums, Kochel am See
07. Dezember 2016
in Kooperation mit der Stiftung Kestner Pro Arte
Die Sammlung Ahlers im Sprengel Museum Hannover
Ein Vortrag von Dr. Reinhard Spieler
Direktor des Sprengel Museums Hannover
12. November 2015
Malen lernen
Gabriele Münters Weg zur Farbe
Ein Vortrag von Dr. Cathrin Klingsöhr-Leroy
Direktorin des Franz Marc Museums, Kochel am See
11. Oktober 2013
Unbedingte Augenblicke
Über Kunst, Künstler, Kreativität, die Kestner-Gesellschaft und deren Kustoden
Ein Vortrag von Prof. Karsten K. Krebs
01. März 2013
William N. Copley
Ballad of a Womanizer
Ein Vortrag von Dr. Carl Haenlein
11. Mai 2012
Taubenherz und Geierschnabel
Fritz J. Raddatz liest aus seiner Heinrich Heine-Biographie
23. März 2012
Winterreise
Liederabend mit Cornelia Hellbrügge und Christian Schulte für Singstimme und Klavier von Franz Schubert
06. Mai 2011
Meine Freunde, die Künstler
Fritz J. Raddatz liest aus seinen Tagebüchern 1982-2001
11. Februar 2011
Ins Paradies vertrieben
Der Kunsthistoriker Erwin Panofsky
Ein Vortrag von Dr. Peter Struck
15. Oktober 2010
Musikabend mit dem quartet cologne
30. Oktober 2009
Klavierabend mit Ragna Schirmer
21. November 2008
Klavierabend mit Ragna Schirmer
13. Juni 2008
Gabriele Münter
Ihre Zeit mit Wassily Kandinsky
Ein Vortrag von Dr. Annegret Hoberg
30. Mai 2008
Klavierabend mit Elena Melnikova
11. April 2008
Im Windschatten der Geschichte:
Meine Jahre in der Kestner-Gesellschaft
Ein Vortrag von Prof. Dr. Wieland Schmied
07. März 2008
Liederabend mit Julia Borchert
30. November 2007
Liederabend mit Cornelia Hellbrügge
02. November 2007
Dort gibt es keine Deutschen, keine Juden und keine Araber, ein schönes Land
Ein Vortrag von Henryk Broder über Island
12. Oktober 2007
Klavierabend mit Ragna Schirmer
21. September 2007
Meine Zeit als Direktor der Kestnergesellschaft
Ein Vortrag von Prof. Dr. Werner Schmalenbach
20. Juli 2007
Klavierabend mit Elena Melnikova
Meisterschülerin von Ragna Schirmer
15. Juni 2007
Kestner & Co
Ein Vortrag von Dr. Peter Struck
26. Januar 2007
Die letzten Tage Europas
Ein Vortrag von Henryk M. Broder zur gesellschaftspolitischen Situation in Deutschland
01. Dezember 2006
Emil Nolde
Ein Vortrag von Dr. Ulrich Luckhardt
18. November 2006
Klavierabend mit Ragna Schirmer
14. Oktober 2006
Liederabend mit Julia Borchert
18. März 2006
Werner Ruhnau im Gespräch mit Michael Stoeber
Podiumsdiskussion
11. Juni 2005
Dieter Roth:
Da drinnen vor dem Auge
Eine Lesung von Thomas Kapielski
Nach oben scrollen